Angebote zu "Plane" (4 Treffer)

PVC Werbebanner Banner Plane Hofladen Bioladen ...
22,40 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Hochwertige WerbebannerBei uns erhalten Sie PVC-Banner die für den Außen- und Inneneinsatz geeignet sind.PVC-Bannermaterial 510g/m²; weißDigitaldruck mehrfarbig nach CMYKinkl. Konfektion mit Metallösen rundum (4 Stck. bei 2m,

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 16.05.2018
Zum Angebot
PVC Werbebanner Banner Plane Frisches Gemüse Ve...
22,40 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Hochwertige WerbebannerBei uns erhalten Sie PVC-Banner die für den Außen- und Inneneinsatz geeignet sind.PVC-Bannermaterial 510g/m²; weißDigitaldruck mehrfarbig nach CMYKinkl. Konfektion mit Metallösen rundum (4 Stck. bei 2m,

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 16.05.2018
Zum Angebot
Erlebnis Hofladen
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Natürlicher Geschmack, gesunde Produkte, saisonale Angebote, selbstgemachte Spezialitäten und frische Kreationen - der Hofladenführer präsentiert Bauernhöfe aus der Region Essen/Mülheim an der Ruhr/Velbert, die ihren Besuchern vielfältige Genüsse bieten. Diese werden sowohl in den Hofläden zum Verkauf angeboten als auch in eigenen Gastronomien - oft nach Rezepten des Hauses - frisch zubereitet. Der reich bebilderte Band leistet Orientierungshilfe, wo das Besondere zu finden ist: Lebensmittel aus der Region, der direkte Einkauf auf dem Biohof, Angebote für Kinder, Hoffeste in schöner Atmosphäre mit bester Bewirtung, interessante Einblicke in die Erzeugung unserer Bio-Lebensmittel sowie in die Geschichte der Höfe und ihrer Besitzer. Darüber hinaus gibt der Band Tipps, wie sich der Besuch der Hofläden erlebnisreich als Halb- oder Ganztagestour planen lässt. Denn nicht selten sind die Bauernhöfe und Hofläden eingebettet in sehenswerte Naturlandschaften mit wunderbaren Wander- und Radwegen. Der gut sortierte Anhang informiert zudem über Selbsterntefelder beim Bauern, Gemeinschaftsgärten und lokale Verbraucher-Erzeuger-Gemeinschaften, inhabergeführte Bioläden, Lieferservices und Wochenmärkte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Community Supported Agriculture (CSA) - Nachhal...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Versorgung mit hochwertigen regionalen, saisonalen, biologischen und fair gehandelten Lebensmitteln gewinnt zunehmend an Bedeutung. Während im ländlichen Bereich durchaus noch ein direkter, nachbarschaftlicher Kontakt zwischen Landwirtschaft und Verbraucher vorhanden ist und vereinzelt ein Ab-Hof-Bezug von Lebensmitteln erfolgt, ist in urbanen Gebieten ein Direktbezug oft nicht mehr realisierbar. Um die urbane Nahversorgung mit Lebensmitteln, die unter nachhaltigen Gesichtspunkten erzeugt und gehandelt werden, zu gewährleisten, bedient sich die städtische Bevölkerung den Supermärkten und Bioläden. In einigen Städten wird auch die Zustellung von Biokisten bzw. Abo-Kisten angeboten. In konventionellen Erzeuger-Verbraucher-Systemen besteht das Problem, dass der Erzeuger nicht planen kann, wie viele seiner Produkte tatsächlich verkauft werden können. Der Verbraucher hat heute die Auswahl zwischen verschiedensten Bezugsquellen und kann täglich neu entscheiden, bei welcher Quelle er wie viel einkauft. Die Folge fehlender Planbarkeit beim Erzeuger und auch im Handel sind große Mengen an biologischem Abfall, in vielen Fällen auch noch genießbare Ware, die jedoch nicht mehr verkäuflich ist. Der Druck ständig volle Regale bieten zu müssen und optisch nicht mehr einwandfreie Ware, trotz Genussfähigkeit, nicht mehr anzubieten, verursacht zusätzlich große Mengen an Kosten, die indirekt der Verbraucher bezahlt und die Druck auf die Erzeugerpreise ausüben. Initiativen, welche zu verbindlichen Netzwerken zwischen Erzeugern und Verbrauchern führen, werden Community-Supported-Agriculture (CSA), Soziale Landwirtschaft (SoLaWi) oder Gemeinsame Landwirtschaft (GeLaWi) genannt. Dabei binden sich Verbraucher an eine Abnahme von Lebensmitteln bei einem regionalen Erzeuger [...]. Zielsetzung dieser Hausarbeit zum Thema CSA ist es, die Möglichkeit und Sinnhaftigkeit der Bildung von Netzwerken zwischen Erzeugern und Verbrauchern landwirtschaftlicher Produkte aufzuzeigen. Dabei sollen sowohl die Vorteile, als auch die Nachteile für beide Seiten beleuchtet, das Entwicklungspotenzial und die Zielgruppen bewertet und eine Übertragbarkeit auf Entwicklungsländer analysiert werden. Geboren 1975 in Wels/Österreich; Ausbildungen zum Maschinenbauer und Umwelttechniker; 15 Jahre Erfahrung in der Planung von siedlungswasserwirtschaftlichen Anlagen; 10 Jahre Erfahrung in der Unterstützung von Wassergenossenschaften; Ausbildner für Wasserwarte und Wassermeister; 3 Jahre Erfahrung im Bereich Technologie- und Innovationsmanagement; 2011 Abschluss Diplomstudium Wirtschaftsingenieurwesen an der HFH Hamburg; 2015 Abschluss Masterstudium Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit an der TU Kaiserslautern

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot