Stöbern Sie durch unsere Angebote (39 Treffer)

Charmeoffensive - Marketingstrategie für den in...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Betreiber von Bioläden wollen mehr als verkaufen. Sie treibt ein ethisches Anliegen. Allzu leicht kommt dieses Anliegen allerdings im Alltag unter die Räder. Damit verliert das Projekt seine wertvollste Fracht. Sich zurück zu erinnern und dem Projekt neues Leben einzuhauchen, das ist das Anliegen dieses Buches. Das Buch verzichtet auf theoretischen Ballast, sondern konzentriert sich auf die Praxis und sucht nach Potentialen, welche die Marke inhabergeführter Bioladen aufladen können. Dabei geht es nicht primär darum, Verkaufsumsätze anzukurbeln, sondern eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich alle Beteiligten rundum wohl fühlen. Der geschäftliche Erfolg stellt sich daraufhin von selbst ein. Bernd Wulf, Jahrgang 1944- Bankkaufmann, Diplom-Ingenieur, Berufsschulpädagoge. Langjährige Berufstätigkeit als Kaufmann, davon 18 Monate in Mittelamerika, einige Jahre Physiklehrer am Gymnasium. Ehrenamtliche Engagements in der Friedensbewegung, der Verkehrspolitik und in der Bio-Vermarktung. Ämter im Zentralverband deutscher Konsumgenossenschaften e.V. ZdK, im Bundesverein zur Förderung des Genossenschaftsgedankens e.V., in der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Schleswig-Holstein e.V:, in der StattAuto eG Lübeck. Für einige Jahre genossenschaftlicher Berater im Projekt Climate and Energy in a Complex Transition Process towards Sustaynable Hyderabad der Humboldt-Universität zu Berlin; Lehrbeauftragter an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg. Veröffentlichungen: Pro Ehrenamt (2008); Tauschringe gründen und gestalten (2011); spät - Aufbruch ins Ungewisse (2013)

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Geographische Konsumforschung. Strukturwandel i...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,3, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Geographie), Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit wird der Frage nachgegangen, ob es für Biokunden bei der Wahl der Einkaufsstätte eine Rolle spielt, ob sie in einem inhabergeführten Geschäft einkaufen oder in der Filiale einer Kette. Dieser Frage liegt die Vermutung zu Grunde, dass Biokunden einer Gruppe angehören, der es wichtig ist, den lokalen Einzelhandel zu unterstützen. Da zu diesem Thema in der bisherigen Forschung, sowohl in der Geographie als auch in anderen Fachbereichen, noch keine Analysen vorliegen, war es Ziel dieser Forschung durch eine quantitative Befragung mit Hilfe eines Fragebogens sowie durch die Analyse von zwei qualitativen Interviews mit Bonner Biokunden, herauszufinden welche Faktoren für alltägliche Einkaufsentscheidungen von besonderer Bedeutung sind. Um die Antworten der Konsumenten besser einordnen zu können, wurde eine Erhebung und Kartierung aller Bioläden in Bonn durchgeführt. Dabei wurden die Geschäfte jeweils der Kategorie inhabergeführt oder Filiale einer deutschlandweiten Kette zugeordnet. Die Relevanz des Themas für die Humangeographie, die sich mit dem Raum-Machen der Gesellschaft befasst, wird dann deutlich, wenn man die Raumwirksamkeit von Einkaufsentscheidungen betrachtet. Diese sollen hier aus Perspektive der Konsumgeographie betrachtet werden, die als Teilbereich der Geographie in Deutschland erst in den letzten Jahren zunehmende Beachtung fand. Es besteht ein starker Zusammenhang zwischen Raum und Konsum, denn was und wo die Menschen konsumieren hat einen bedeutenden Einfluss auf die lokale Ökonomie. Die gebotenen Konsummöglichkeiten beeinflussen allerdings wiederum das individuelle Verhalten. Man könnte also sagen, dass die geographische Konsumforschung einerseits betrachtet, wie sich der Raum auf die Gesellschaft und ihr Handeln auswirkt und andererseits untersucht, wie sich dieses Handeln im Raum ausdrückt und diesen somit formt und.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Das Marketing-Geheimnis für Bioläden - Wie Sie ...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch richtet sich an Besitzer und Mitarbeiter von Bioläden und an alle Personen, die sich für die erfolgreiche Vermarktung von Bio-Produkten interessieren. In unserer Welt benötigen wir zunehmend Produkte und Dienstleistungen, die einen echten Wert schaffen. Ein ganz großer Teil dieses Wertes ist die Zufriedenheit der Menschen auf beiden Seiten des Verkaufs. Das Buch behandelt die wesentlichen Aspekte, die Sie im Marketing berücksichtigen sollten, um den Erfolg Ihres Verkaufs und damit Ihres Geschäftes zu steigern. Sie erfahren, was das Spezielle am Marketing für Bioläden ist welche Werbemaßnahmen den gewünschten Erfolg bringen und welche reine Zeit- und Geldverschwendung sind wie Sie bestehende Kunden so zufriedenstellen, dass Sie immer wieder zu Ihnen kommen und kostenlos Werbung für Sie machen wie Sie neue Kunden gewinnen, mit Maßnahmen, die mit geringem Mitteleinsatz einen großen Erfolg versprechen wo Sie Kosten sparen können, um nicht nur Ihren Umsatz, sondern auch Ihren Gewinn zu steigern wie Sie Ihre Kunden besser verstehen und ihnen genau den Service und die Produkte bieten, die sie wirklich haben wollen wie dabei Sie als Unternehmer nicht zu kurz kommen, und Ihre persönlichen Ziele nicht auf der Strecke bleiben und vieles mehr... Noch etwas ist speziell an diesem Buch: Es soll Sie dazu bringen zu handeln. Denn nur so ist Ihnen der Erfolg auch garantiert! Dr. Anne-Katrin Straesser ist Unternehmensberaterin und Wirtschaftswissenschaftlerin. Sie arbeitete mehrere Jahre im Vertrieb und Marketing von mittelständischen Unternehmen, bevor sie nach ihrem MBA in Oxford in die Beratungsbranche wechselte. In München und Sydney arbeitete sie bei einer der weltgrößten Beratungsgesellschaften und war Lehrbeauftrage an der Fachhochschule. Seit rund fünf Jahren ist sie selbstständige Beraterin mit Fokus auf Strategie, Prozessverbesserungen und Marketing.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Verstrickung
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im beschaulichen Berliner Ortsteil Pankow wird der Manager einer Immobilienfirma brutal erschlagen. Ein politisches Motiv scheint auf der Hand zu liegen - doch bald ist sich Kommissar Schade da gar nicht mehr so sicher. Bei seinen Ermittlungen zwischen Bioläden, Szenecafés und Kunstgalerien stößt er auf ein Geflecht von Liebe, Hass und Korruption, in dem es von Verdächtigen nur so wimmelt. Selbst die Betreiberin des Wollladens Faden der Ariane, die dem Kommissar so hilfreich zur Seite steht, scheint ein dunkles Geheimnis vor ihm zu verbergen ... Ein unterhaltsamer, dichter Kriminalroman. FOCUS ONLINE (über Edda Helmkes Der Tag nach dem Klassentreffen) Edda Helmke, geboren 1964, kam Mitte der 1980er Jahre zum Studium der Germanistik und Anglistik nach Berlin. 1997 wurde sie mit dem Walter-Serner-Preis ausgezeichnet. Sie veröffentlichte mehrere Romane und Erzählungen, zuletzt die Kriminalromane Der Tag nach dem Klassentreffen und Eine gefährliche Erbschaft. Edda Helmke lebt heute in Berlin-Pankow, wo sie auch Kreatives und Biografisches Schreiben unterrichtet.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 06.03.2018
Zum Angebot
Wurst und Käse vegan - Einfache Rezepte für Cas...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Au ja: Heute Abend gibt es ein dick belegtes Wurstbrot. Und danach noch eins mit ordentlich Käse! - Aber Moment, Du bist doch Veganer - wie soll das gehen? Ein Blick in die Kühlregale der Bio-Läden und Reformhäuser gibt schnell die Antwort: Von Wiener Würstchen bis Parmesan, es gibt so ziemlich nichts, was es inzwischen nicht auch in veganer Form zu kaufen gibt. Um in den Genuss dieser tierfreien Ersatzprodukte zu kommen, muss man allerdings ganz schön tief in die Tasche greifen. Und von wegen Genuss: Oft sind Veggie Delight Classic Gouda Style und Co. dann noch nicht einmal so richtig lecker. Also doch wieder zurück zum tierischen Original? Natürlich nicht, Selbermachen heißt die Lösung! Und damit veganer Ricotta, Veggie-Bratwürstchen und tierfreie Hausmacher-Streichwurst perfekt gelingen und super schmecken, liefert dieses Buch die richtige Portion Praxis-Know-how und die besten Rezepte! Damit Sie sich noch öfter auf ein dick belegtes Wurst- oder Käsebrot freuen können!

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Supergrains - 20 schnelle Rezepte mit Quinoa, C...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie heißen Chia, Buchweizen, Bulgur und Amaranth - und nehmen einen festen Platz unter den Superfoods ein. Die gesunden Körner stecken voller Protein und Mikronährstoffe und haben die Regale von Bioläden und Supermärkten im Sturm erobert. Und das tollste ist, sie lassen sich super einfach in den Alltag integrieren. Probieren Sie unsere Auswahl von 20 leckeren, einfachen Rezepten und lassen Sie sich überraschen, wie abwechslungsreich man mit den kleinen Energieperlen kochen kann! Diane Dittmer hat ihre Lust am Kochen und Genießen in vielfältiger Weise zum Beruf gemacht. Sie arbeitete viele Jahre als Food-Redakteurin bei einer Frauenzeitschrift und ist mittlerweile erfolgreich als Kochbuchautorin und Foodstylistin tätig. Diane Dittmer ist auf dem Land aufgewachsen und mit Wildkräutern und -pflanzen groß geworden. Sie sind bis heute ihre große Leidenschaft und regen sie zu immer neuen Rezeptideen an.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Biobauern heute - Landwirtschaft im Schwarzwald...
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bio boomt! Bioläden und Bio-Supermärkte sind längst gesellschaftlich etabliert. Immer mehr landwirtschaftliche Betriebe produzieren gemäß ökologischer Richtlinien. Jahr für Jahr geben die deutschen Haushalte mehr Geld für Biolebensmittel aus. Deutschland ist der mit Abstand größte Absatzmarkt für Bioprodukte in Europa. Doch wer hat eigentlich Bio erfunden? Und was für Menschen versorgen uns mit Biolebensmitteln? Die Kulturwissenschaftlerin Sabine Dietzig-Schicht beschäftigt sich in ihrer empirischen Studie nicht nur mit der Geschichte der Bio-Bewegung von den Ursprüngen Ende des 19. Jahrhunderts bis heute, sondern gewährt dem Leser vielfältige Einblicke in die Lebens- und Arbeitsverhältnisse von 17 Biolandwirten aus dem Südschwarzwald. Die Bauern berichten von ihrer Zusammenarbeit mit den bekannten Anbauverbänden Demeter, Bioland und Naturland, von der Rolle der EU-Biokriterien sowie ihrem ganz persönlichen Antrieb, ökologisch zu wirtschaften. Sabine Dietzig-Schicht studierte Europäische Ethnologie/Volkskunde, Kunstgeschichte und Tourismus in Freiburg im Breisgau. Heute arbeitet sie als freiberufliche Kulturwissenschaftlerin. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Museumswesen und in der Kulturvermittlung.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Wurzelgemüse - Klassisch und beliebt - Neue Rez...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie bunte Juwelen füllen alte Wurzelgemüsesorten immer mehr die Kisten und Regale der Bauernmärkte und Bioläden. Sie beschenken mit ihren vielfaltigen Formen und Varietäten und finden schnell eine eingeschworene Fangemeinde, die von ihrer Schönheit und Originalität begeistert ist. Wie sie besonders lecker und mit Raffinesse zubereitet werden, das zeigt Laurence Salomon mit ausgewählten Highlights aus der feinen Gemüseküche. Die 25 Rezepte für Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts sind ein leidenschaftliches Plädoyer gegen die Eintönigkeit unserer Speisekarten und Gärten, das uns dazu verlockt, Geschmacksrichtungen und Sorten auszuprobieren, die unsere Großeltern noch kannten!

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Treibsand und andere seltsame Geschichten
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Kellner wird wegen eines Mordes unbeabsichtigt zum Straßenmusiker, eine Mutter bittet den Paketzusteller, sich in das Bett ihrer Tochter zu legen, eine Frau leiht einem Herrn einen Rucksack mit einem Delphin darin, in einem Bioladen werden Tofuwürstchen mit Menschengeschmack verkauft, und ein Vater bricht vor Weihnachten im Kindergarten seiner Tochter ein. Selten waren Grauenvolles und Albernes, Nachdenkliches und Absurdes so dicht verwoben. Es gelingt dem Verfasser, morbide und surreale Elemente mit anarchischem Humor zu vermengen. - Ruedi Strese lebt seit 1980 mit einiger Kontinuität und hat auch schon ein Buch geschrieben, nämlich dieses.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Das Schweinesystem - Wie Tiere gequält, Bauern ...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ob Bioladen oder Supermarkt - kranke Tiere verbergen sich in fast allen Lebensmitteln. Das muss sich ändern! Der studierte Tierarzt und foodwatch-Aktivist Matthias Wolfschmidt zeigt eindrücklich die Gnadenlosigkeit des bestehenden Systems. Denn das Elend in den Ställen ist massiv: Schweine mit Lungenentzündung, Kühe mit Euterkrankheiten sind die Regel, nicht die Ausnahme. Von den kranken Tieren stammen nicht nur das Fleisch und die Wurst, die Milch und der Käse, sondern auch Backwaren, Schokolade oder Pizza, die wir im Supermarkt, Bioladen oder Reformhaus kaufen. Denn der Markt macht keinen Unterschied, und der Wettbewerbsdruck ist enorm. Wolfschmidt spricht mit den großen Lebensmittelproduzenten und -händlern, schaut sich bei Milchbauern und Schweinemästern um. Ein Buch, das aufklärt und einen Ausweg aus dem Desaster aufzeigt, in dem wir uns befinden. Endlich wird deutlich, dass nicht nur die Fleischproduktion das große Thema ist, sondern sich Produkte von kranken Tieren in all unseren Lebensmitteln wiederfinden. Matthias Wolfschmidt, Jahrgang 1965, studierte Veterinärmedizin in München, ist approbierter Tierarzt und erwarb zwischen 1998 und 2001 den Master of Science in Pharmaceutical Medicine an der Universität Witten-Herdecke. Bevor er 2002 zur Verbraucherorganisation foodwatch kam, arbeitete er seit 1995 als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bundestag, zuletzt in der Enquete-Kommission »Recht und Ethik der modernen Medizin«. Seit 2005 ist er bei foodwatch stellvertretender Geschäftsführer und leitet in Zusammenarbeit mit Geschäftsführer Thilo Bode das foodwatch-Team.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot